Plano3D - Der Verlegeplaner

Basis der Entwicklung ist Plano3D eine Planungssoftware für die Fußbodenverlegung, Berechnung und Präsentation von Holz, Laminat, Bodenfliesen, Teppich, Linoleum, etc..

Auf der Basis von Plano3D wurde für OBI Montana3D entwickelt. Montana3D ist eine Software die ausschließlich als produktbegleitende Verlegeplanung für die OBI - Produktgruppe Montana entwickelt wurde.  Sie besitzt im Gegensatz zu Plano3D einen reduzierten Funktionsumfang. Detailinformationen siehe Plano3D.

Beschreibung

die Software für den modernen Heimwerkerprofi und Parkettverleger. Über eine intuitiv zu bedienendes CAD-Modul wird der Raum konstruiert und die zu verlegenden Flächen bestimmt.
Die Produktdatenbank liefert das gewünschte Produkt in seinen Abmessungen, Verpackungsgrößen, Farben und Holzarten.
Das Verlegemodul erlaubt die Auswahl von den unterschiedlichsten Verlegearten und verlegt das Produkt in der ausgewählten Fläche. Über das 3D-Modul wird das Ergebnis der Verlegung im Raum angezeigt. Der Raum kann in jede Position bewegt werden.

Konstruktion (CAD)

Über das intuitiv zu bedienende CAD-Modul wird der Raum konstruiert, mit Türen, Fenstern und falls notwendig Ausschnitten (Säulen, Kamin, etc.). Die Konstruktion der Räume erfolgt mit der Maus und einem "mitlaufenden" Lineal, das die exakte Länge der gezeichneten Wand angibt. Die Winkelkonstruktion erfolgt ebenfalls über die Maus und kann während der Zeichnung der Wände durch ein leichtes Bewegen der Maus nach links oder rechts (der Winkelmesser wird angezeigt) erfolgen.

Innerhalb einer Fläche können Ausschnitte gezeichnet werden, die nicht verlegt werden sollen oder mit anderen Produkten oder einer anderen Verlegeart verlegt werden sollen.

Produkt- und Verlegeartenauswahl

Die Auswahl der Produkte erfolgt über das Benutzerfenster, das die Produktdatenbank ansteuert und das gewünschte Produkt in seinen Abmessungen, Verpackungsgrößen, Farben und Holzarten liefert. Die Zoom-Funktion ermöglicht die Ansicht der Holzartrten in einer realistischen Darstellung (hohe Auflösung).

Der zu jedem Produkt gelieferte Preis kann individuell vom Benutzer an die realen Bedingungen (Sonderpreise) angepaßt werden und wird für die weitere Berechnung benutzt.

Der Verlegearten-Dialog erfolgt über die Darstellung von Verlegearten.

Verlegung

Innerhalb der Verlegung wird das ausgewählte Produkt in der zu verlegenden Fläche positioniert. Unterstützt wird der Benutzer durch eine Fangfunktion, die das Produkt exakt an den Wänden ausrichtet. Durch Ausschalten der Fangfunktion ist eine freie Positionierung des Produktes in der Fläche möglich, die durch die Bemaßung und eine Winkelausrichtung des Produktes exakt bestimmt werden kann .

In der 2D-Darstellung wird das Verlegeergebnis farbig dargestellt. Der Verschnitt ist durch seine farbige Markierung sofort erkennbar. Über die Verschnittoptimierung kann der Benutzer entscheiden ob der Verschnitt mit in die Verlegung aufgenommen wird (Reststückverarbeitung).

3-D-Ansicht der Verlegung

Über das 3D-Modul wird das Ergebnis der Verlegung im Raum angezeigt. Der konstruierte Raum kann für die Präsentation in jede Position bewegt, gedreht und gezoomt  werden.